15.09.2018, von Fred Feierabend

Fachausbildung der Bergungsgruppen

Die beiden Bergungsgruppen des THW Landau haben einen Ausbildungssamstag für eine gemeinsame Grundlagenausbildung genutzt.

Die erste Ausbildungseinheit befasste sich mit behelfsmäßigen Übergängen. Hierbei bestand die Aufgabe darin, lediglich mit der Ausstattung eines Gerätekraftwagens einen improvisierten Steg zu bauen. Im nächsten Schritt wurde mit dem Gerüstbausatz des GKW 2 ein Behelfskran errichtet und der Lasten- und Personentransport geübt. Eine Auffrischung im Umgang mit der PSA gegen Absturz und dem Rollgliss stand ebenso auf dem Ausbildungsplan. Abgerundet wurde der gemeinsame Tag mit dem Bau einer Seilbahn und einer Wiederholung des Themenfeldes Abstützen und Aussteifen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: