Landau, 23.09.2018, von F. Feierabend

Sicherung Baustelle nach Sturm (28/2018)

Sturmtief "Fabienne" sorgte schon kurz nach dem Eintreffen in der Südpfalz für erste Einsätze des THW Landau. Eine umgestürzte Baustellenabsicherung in der Neustadter Straße lag im öffentlichen Verkehrsraum, so dass die Polizei das THW mit der Beräumung und der anschließenden Sicherung der Baustelle beauftragte.

Die eingesetzten Helfer räumten nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle die umgestürzten Elemente beiseite, um die Neustadter Straße wieder frei befahrbar zu machen. Anschließend sicherten sie die großräumige Baustelle mit von einer Fachfirma angelieferten Bauzaun-Elementen ab, da die Baustelle aufgrund einer tiefen Baugrube nicht ohne Absperrung verbleiben durfte.

Im Verlauf des Einsatzes erreichte die Polizei weitere Meldungen über weitere umgestürzte Absperrungen und Verkehrsschilder, so dass ein weiterer Trupp die genannten Gefahrenstelle anfuhr und beseitigte.

Eingesetzte Helfer/innen: 21 im Einsatz, 2 LuK OV

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW Ztr, GKW 1, MTW OV

Einsatzdauer: 14:27 Uhr bis 17:00 Uhr

Ebenfalls im Einsatz: Polizei


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: