Landau, 25.02.2018, von A. Knöpfler

Ausbildung des ESS-Trupps - Vermessung

Der Ausbildungszyklus 2018 des ESS-Trupps im OV Landau konnte am 24.02.2018 bei schönstem Sonnenschein, jedoch (verstärkt durch den kalten Wind) eisigen Temperaturen durchgeführt werden. Auf dem Programm standen einfache Vermessungsaufgaben, die bei verschiedensten Einsatzszenarien des THW angewendet werden können.

Nach einer kurzen theoretischen Einführung wurde auf das Gelände der Landesgartenschau 2015 verlegt. Hier wurden verschiedene Szenarien und Ansätze zur Bestimmung von Geländehöhen und Höhenunterschieden geübt. Dies kann beispielsweise im Hochwassereinsatz zum Tragen kommen, wenn festgelegt werden muss, wie hoch an welchen Stellen Sandsackdämme aufzuschichten sind.


Am Nachmittag wurden im Landauer Fort Übungsaufgaben zum Bau von behelfsmäßigen Übergängen durchgeführt. Hier mussten nach dem Aufmessen verschiedener Punkte berechnet werden, an welcher Stelle der zu bauende Behelfssteg am gegenüberliegenden Ufer auftreffen wird. Ebenso sollte bestimmt werden, welcher Höhenunterschied zwischen den beiden Ufern herrscht, um diese entsprechend ausgleichen zu können.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: