Landau, 16.09.2019, von Fred Feierabend

Einsatzübung der zweiten Bergungsgruppe

Im Rahmen der Montagsausbildung konnte die zweite Bergungsgruppe des THW Landau ihre Fähigkeiten im Bereich des Atemschutzes trainieren.

In einem Übungsobjekt konnte die Orientierung in völliger Dunkelheit sowie das Absuchen von Räumen geübt werden. Neben dem Transport von verletzten Personen aus dem Gefahrenbereich wurde auch die Rettung eines verunfallten Kameraden durchgeführt.

 

Für alle Beteiligten war es wieder eine interessante Erfahrung und wird bedanken uns ganz herzlich für die Übungsmöglichkeit!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: