Wörth, 30.03.2020, von Fred Feierabend

Errichtung Corona-Hilfsstation (09/2020)

Die THW Ortsverbände Germersheim und Landau unterstützen den Landkreis Germersheim bei der Errichtung einer Corona-Hilfsstation.

In einer Halle wird derzeit durch die Ortsverbände Germersheim und Landau eine Corona-Hilfsstation für den Landkreis Germersheim errichtet.

Die Station ist für Covid-19 Patienten gedacht, welche nicht mehr ambulant versorgt werden können.

Hierfür werden durch das THW umfangreiche Arbeiten durchgeführt. Neben der Errichtung der Infrastruktur vor Ort, welche unter anderem Strom und Wasser beinhaltet, werden durch das THW auch die Räumlichkeiten für die Station in der Halle errichtet.

Hierfür wurden in Zusammenarbeit mit einer Messebaufirma mehrere Kabinen und Räume in der Halle errichtet, welche bis zu 104 Betten beinhalten.

Darüber hinaus wurden die Sanitärbereiche sowie Umkleideräume für das Betriebspersonal eingerichtet.

Der Einsatz wird derzeit noch fortgeführt. 

Eingesetzte Helfer/innen: 10 im Einsatz, 1 LuK OV

Eingesetzte Fahrzeuge:  MTW O, GKW 2

Einsatzdauer: Noch andauernd

Ebenfalls im Einsatz: THW Germersheim, Deutsches Rotes Kreuz, Katastrophenschutz Landkreis Germersheim, Bundeswehr, private Firmen


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: