Dillenburg, 03.10.2021, von A. Knöpfler

ESS-Ausbildungswochenende LV HERPSL 2021

Am 2. und 3. Oktober fand in Dillenburg das Ausbildungswochenende für die ESS-Trupps des THW Landesverbandes HERPSL statt.

Nach den bereits in den Jahren 2018 (beim THW OV Landau) und 2019 (beim THW OV Koblenz) erfolgreich durchgeführten Ausbildungswochenenden für die ESS-Trupps des THW Landesverbandes HERPSL (Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland) wurde am 2. und 3. Oktober 2021 - nach einer Corona-bedingten Pause von einem Jahr - ein weiteres Ausbildungswochenende durchgeführt.

In diesem Jahr hatte sich der THW OV Dillenburg als Gastgeber angeboten und in perfekter Weise für Ausbildungsräumlichkeiten, Verpflegung und Übungsörtlichkeiten gesorgt. Die Organisation im Vorfeld wurde durch den Bereich Ausbildung des THW LV HERPSL übernommen. Federführend bei der Konzeption der Ausbildungsinhalte, der Planung und Durchführung war der ESS-Trupp des THW OV Landau.

Im Vordergrund bei den ESS-Ausbildungswochenenden stehen der Austausch zwischen den einzelnen Trupps sowie die fachliche Weiterbildung. Neben der Wiederholung verschiedener Themen wurde in diesem Jahr als neue Komponente die Möglichkeit des Laserscannings in der Theorie vorgestellt und mittels praktischer Übungen intensiv geübt. Laserscanning bietet - im Gegensatz zur klassischen Einzelpunktmessung - die Möglichkeit, flächenhafte geometrische Veränderungen eines Objektes zu erfassen.

Ein ganz herzliches Dankeschön an den THW OV Dillenburg für die hervorragende Durchführung des Treffens, dem THW LV HERPSL für die Vorbereitung sowie der Freiwilligen Feuerwehr Dillenburg für die Unterstützung bei der Montage der Prismen mittels Drehleiter. Ebenso ein großes Dankeschön an die Stadt Dillenburg für die Möglichkeit zur Nutzung des Geländes rund um den Wilhelmsturm und dem Besitzer des ehemaligen Hochofengeländes als Übungsszenario.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: