Weiterstadt, 20.08.2018, von A. Knöpfler

ESS-Einsatz Weiterstadt (23/2018)

Am 20.08.2018 wurde der im OV Landau stationierte ESS-Trupp gegen 18:30 Uhr alarmiert. In Weiterstadt bei Darmstadt war nach einem Wasserrohrbruch neben der Baustelle eines Einfamilienhauses unklar, ob das Gebäude und der in unmittelbarer Nähe stehende Baukran durch mögliche Unterspülungen noch stabil stehen.

Vor Ort wurde der Baukran bereits durch den Hilfeleistungszug der Feuerwehr Weiterstadt gesichert, die Wasserleitung abgestellt und der entstandene Spültrichter leergepumpt. Nach Rücksprache mit dem Technischen Berater Bau des OV Pfungstadt wurden am Gebäude und am Unterbau des Kranes Messprismen angebracht und das Monitoring gestartet. Nach einer Messdauer von ca. 45 min konnte bereits eine erste Entwarnung gegeben werden, da in diesem Zeitraum keine signifikanten Bewegungen zu verzeichnen waren.

Mittlerweile waren Monteure der Kranfirma vor Ort eingetroffen, die den Kran demontierten. Zur Abnahme des Heckballastes wurde auch ein Autokran eingesetzt. Nach Beendigung der Arbeiten wurde das Monitoring noch weitere 30 min betrieben, jedoch ebenso ohne nennenswerte Bewegungen, so dass nach Rückbau des ESS die Rückfahrt nach Landau angetreten werden konnte.

Besten Dank an die Kameradinnen und Kameraden des OV Pfungstadt sowie der Feuerwehr Weiterstadt für die gute Zusammenarbeit.

Eingesetzte Helfer/innen: 5 im Einsatz, 2 LuK OV

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW OV

Einsatzdauer: 18:30 Uhr bis 02:00 Uhr

Ebenfalls im Einsatz: Feuerwehr Weiterstadt, THW OV Pfungstadt, DRK, Schutzpolizei


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: