Trippstadt, 14.07.2019, von A. Knöpfler

Gebäudesicherung Trippstadt (28/2019)

Einsatz für die technische Beraterin Bau nach einem schockierenden Verkehrsunfall in Trippstadt: Ein Sportwagen hatte mehrere Personen erfasst und danach beim Aufprall ein Gebäude beschädigt, welches anschließend durch das THW gesichert wurde.

Am 14.07.2019 wurde um 01:42 der Technische Berater Bau des THW OV Landau über die ILS Kaiserslautern nach Trippstadt alarmiert. Bei einem Verkehrsunfall wurde ein Gebäude beschädigt, so dass durch die TeBe Bau die Statik überprüft und gegebenenfalls weitere Maßnahmen in die Wege geleitet werden sollen. Kurzzeitig war auch der ESS-Trupp aus Landau alarmiert, wurde nach einer Lageeinschätzung vor Ort jedoch nicht benötigt.

An der Einsatzstelle wurde der Zustand des Gebäudes analysiert und als notwendige Maßnahme der Bau und die Anbringung von zwei Stützböcken und mehreren Holzstützen angeordnet. Die Arbeiten wurden von dem ebenfalls alarmierten THW OV Kaiserslautern durchgeführt, wobei die Helfer aus Landau beratend und unterstützend tätig wurden. Gegen 06:45 war der Einsatz für den THW OV Landau vor Ort beendet.

Danke an alle vor Ort anwesenden Mitglieder der Blaulichtfamilie für die gewohnt gute Zusammenarbeit.

Eingesetzte Helfer/innen: 3 im Einsatz, 2 LuK OV, 4 Alarm ESS-Trupp

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW Ztr,

Einsatzdauer: 01:42 bis 07:45 Uhr

Ebenfalls im Einsatz: Feuerwehr, Schutzpolizei, Kriminalpolizei, Kriseninterventionsteam, THW OV Kaiserslautern


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: