Landau, 08.04.2018, von Fred Feierabend

Gemeinsame Wasserrettungsübung mit der DLRG Landau

Am Sonntag wurde eine Ausbildungseinheit der DLRG Landau durch Helfer des technischen Zuges des THW Landau unterstützt.

Im Rahmen der Strömungsretterausbildung unterstützten die Helfer bei der Übernahme des Patienten aus dem Gewässer und der anschließenden Rettung aus dem Gefahrenbereich. Hierzu wurden mehrere Rettungsszenarien durch Einsatz der sogenannten schiefen Ebene abgearbeitet. Mittels Leiterteilen und Schleifkorb konnte der Verletzte sicher aus dem Gewässer gerettet werden.

Neben dem Kennenlernen der verschiedenen Ausrüstungsgegenstände der verschiedenen Hilfsorganisationen konnten auch unterschiedliche Rettungsmethoden in der Praxis vorgeführt werden. Beispielsweise sei hier die Rettung mittels Lastkran und Rollgliss (Abseilgerät für Personen) genannt.

Wir danken der DLRG Landau ganz herzlich für die Einladung und die gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: