Landau, 13.03.2019, von F. Feierabend

H2.06 Gebäudesicherung Bornbachstraße (12/2019)

Anforderung Technischer Berater Bau und anschließende Sicherungsmaßnahmen: Aus bisher unbekannten Gründen fuhr eine LKW-Sattelzugmaschine in die Wand einer großen Lagerhalle eines Landauer Fachhandels und zerstörte dabei ein Auflager der Hallenkonstruktion. Zur Beurteilung der Einsturzgefahr und anschließenden Sicherung wurde das THW Landau alarmiert.

Bereits kurz nach dem Alarm um 18:30 Uhr war die Technische Beraterin Bau (TeBe Bau) des OV Landau an der Einsatzstelle. Der LKW hatte mittig einen der Auflagerträger der Hallenkonstruktion getroffen, so dass dieser keine Last mehr aufnehmen konnte. Die Sattelzugmaschine hatte sich in der Konstruktion verkeilt und konnte nicht ohne weiteres geborgen werden. Aufgrund der Lagebeurteilung wurde nach Rücksprache mit der ebenfalls vor Ort befindlichen Feuerwehr Landau und der Polizei entschieden, das Einsatzstellen-Sicherungs-System (ESS) des THW zu installieren. Mit Hilfe des Tachymeters und einiger am entsprechenden Dachträger angebrachter Messprismen konnte im weiteren Verlauf die Bewegung der Dachkonstruktion überwacht und bewertet werden.

Erst nach der Freigabe der Einsatzstelle durch Polizei, Gewerbeaufsicht und den mittlerweile eingetroffenen Gutachter konnten die eigentlichen Abstützmaßnahmen beginnen. Nach dem Entfernen des unbeteiligten, kleineren LKWs wurde der abgerissene Träger provisorisch fixiert und der lose Dachträger mit Hilfe eines 9 Meter hohen Abstütz-Turmes aus dem Einsatz-Gerüst-System (EGS) unterbaut und gesichert. Anschließend konnte die Sattelzugmaschine von einer Fachfirma aus der Wand gezogen und abgeschleppt werden. Die verbliebene Wandkonstruktion wurde gesichert und sturmfest fixiert.

Wir danken den vor Ort eingesetzten Kräften für die gewohnt gute Zusammenarbeit.

Eingesetzte Helfer/innen: 25 im Einsatz, 2 LuK OV

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW ZTr, GKW I + Anh WB EGS, GKW II, MTW OV, MTW FGr O

Einsatzdauer: 18:30 bis 02:30 Uhr

Ebenfalls im Einsatz: Feuerwehr Landau, Schutzpolizei



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: