Landau, 13.12.2014, von F. Feierabend

Jahresabschlussfeier des THW Landau

Das THW Landau feierte am vergangenen Samstag den Abschluss des sich zu Ende neigenden Jahres 2014. Neben den Helferinnen und Helfern und ihren Angehörigen waren auch zahlreiche befreundete Organisationen und Vertreter der Politik der Einladung ins Dorfgemeinschaftshaus in Arzheim gefolgt.

Begrüßung des Ortsbeauftragten

Im festlichen geschmückten Saal konnten die Helfer des THW nicht nur die Vertretungen der Kameraden der Feuerwehr Landau, des DRK Landau, des MHD Hördt-Rülzheim, des Kreisverbindungskommandos der Bundeswehr sowie der Polizei willkommen heißen, sondern auch den Bürgermeister der Stadt Landau, Thomas Hirsch, MdB Thomas Hitschler und MdL Wolfgang Schwarz. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ortsbeauftragten und dem gemeinsamen Abendessen nutzen Bürgermeister Hirsch und Landtagsabgeordneter Schwarz die Gelegenheit, dem THW Landau für seinen Einsatz im vergangenen Jahr zu danken. Die Landauer Helferinnen und Helfer seinen stets zur Stelle wenn sie gebraucht würden, egal ob in Landau, der Südpfalz oder weltweit. Dieses Engagement verdiene Lob und Anerkennung. Auch der Ortsbeauftragte Florian Feierabend zollte den Helfern des THW Landau für ihren diesjährigen Einsatz großen Respekt. Knapp 30.000 Stunden haben die Ehrenamtlichen im Jahr 2014 bei Einsätzen, Übungen und Ausbildungen verbracht. Neben den das Jahr 2014 prägenden Themen wie dem Aufbau der Fachgruppe Ortung und dem Neubau der KFZ-Halle ging er auch auf gelungene Veranstaltungen wie die erfolgreiche Langzeitausbildung und die verschiedenen Auslandseinsätze des THW Landau ein.  

Im Rahmen der Jahresabschlussfeier wurden wie gewohnt auch einige der anwesenden Helfer mit Ehrungen ausgezeichnet. Ehrenzeichen für langjährigen Einsatz für das THW erhielten Sarah Julier (10 Jahre), Sven Selbig (20 Jahre) und Thomas Krämer (25 Jahre). Mit dem Auslandsverwendungsabzeichnen wurde der Gruppenführer Tobias Wahl aufgrund seines Einsatzes auf den Philippinen nach dem Taifun Ende 2013 ausgezeichnet. Mit einem ansprechenden Bildvortrag zum vergangenen Jahr und anschließendem Kaffee und Kuchen endete der offizielle Teil des Abends im Übergang zum gemütlichen, lockeren Teil der weiteren Stunden.


  • Begrüßung des Ortsbeauftragten

  • Grußworte von Bürgermeister Hirsch

  • Grußworte von MdL Schwarz

  • Sarah Julier - 10 Jahre Technisches Hilfswerk

  • Sven Selbig - 20 Jahre Technisches Hilfswerk

  • Thomas Krämer - 25 Jahre Technisches Hilfswerk

  • Tobias Wahl - humanitäre Hilfe im Ausland

  • alle Geehrten

  • Überraschung von unseren Freunden der Feuerwehr Edenkoben

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: