Landau, 27.12.2018, von Fred Feierabend

Ladungsbergung (38/2018)

Am Donnerstagabend wurde das THW Landau gegen 17:00 Uhr zur Unterstützung bei einer Ladungsbergung nach einem LKW-Unfall alarmiert.

Nach einem LKW-Unfall auf der B10 wurde das vor Ort tätige Bergungsunternehmen durch den Technischen Zug des THW Landau unterstützt. Im Verlauf des Einsatzes wurden Zugänge zu den Achsen des verunfallten Fahrzeuges geschaffen um Anschlagpunkte für die Kranbergung zu erhalten, die Einsatzstelle ausgeleuchtet, die Ladung geborgen sowie zerstörte Ladungsaufbauten des LKW mit dem Trennschleifer zerlegt.

Wir danken den vor Ort eingesetzten Kräften für die gute Zusammenarbeit

Eingesetzte Helfer/innen: 30 im Einsatz, 4 LuK OV, 5 Bereitschaft UK

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW Ztr, MTW O, MTW OV, GKW 1, GKW 2, WLF

Einsatzdauer: 17:00 Uhr bis 01:00 Uhr



Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: