Landau, 15.06.2018, von F. Feierabend

Umweltaktionstag auf dem Ebenberg

Großer Bahnhof auf dem Landauer Ebenberg: Die Feuerwehr, das DRK, die DLRG, die Hundestaffel der Polizei, die Wasserschutzpolizei, der Landesforst und viele weitere Organisationen stellen sich und ihre Arbeit Landauer Schulklassen vor. Da darf auch das THW Landau nicht fehlen!

Zwei Helfer des THW Landau haben sich an diesem Morgen Zeit genommen und sind mit dem Gerätekraftwagen 1 (GKW 1) auf den Ebenberg gefahren. Dort bekommen ausgeloste Schulklassen von sämtlichen Landauer Schulen, die sich an der Aktion "Saubere Stadt Landau" beteiligt hatten, als Dankeschön einiges geboten: Neben Vorführungen wie der Hundearbeit der Polizei können sie sämtliche Einsatzfahrzeuge und deren Gerätschaften genau begutachten. Auch die Ausstattung des GKW1 wird von den beiden THW-Helfern genau erklärt: Was macht das THW eigentlich genau? Wozu dient der große Trennschleifer, wie schwer ist so ein Atemschutzgerät und wie sitzt man eigentlich in einem THW-LKW? Alle Fragen konnten zur vollsten Zufriedenheit geklärt werden.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: