Herxheim, 10.12.2015, von S.Silbernagel

Unterstützung Gebäudebrand Herxheim (41/2015)

Kurz vor 04:00 Uhr wurde von der Einsatzleitung der Feuerwehr das Einsatzstellen-Sicherungssystem des THW Landau über die Integrierte Leitstelle Südpfalz (ILS) angefordert.

Landauer Helfer bringen unter schwerem Atemschutz die Messprismen des ESS an

Gemeinsame Presseerklärung der Feuerwehren, Hilfsorganisationen, der Verbandgemeinde Herxheim und des Landkreises Südliche Weinstraße:

Herxheim. In der vergangenen Nacht (gegen 2:10 Uhr) wurde die Feuerwehr Herxheim zu einem Brand im Bereich des Tribünengebäudes am Waldstadion alarmiert. Dort war es zu einem Brand gekommen. In dem Gebäude befinden sich die Räumlichkeiten des DRK Ortsverein Herxheim, in welchem in den letzten Wochen die Annahme von Kleidern organisiert war.

In dem Gebäude sind auch mehrere Flüchtlinge in Zimmern untergebracht, die sich in Sicherheit bringen konnten. Sie wurden von Feuerwehr und Rettungsdienst versorgt und in anderen Unterkünften untergebracht.

Im Einsatz waren die Feuerwehrkräfte der Verbandsgemeinde Herxheim, der Feuerwehr Kandel sowie des Landkreises Südliche Weinstraße und der Stadt Landau. Außerdem Rettungsdienst, DRK Schnelleinsatzgruppen und das THW. Insgesamt waren rund 150 Einsatzkräfte vor Ort.

Polizei und Staatsanwaltschaft haben die Ermittlungen aufgenommen.

Bei den Löscharbeiten wurde ein Feuerwehrmann leicht verletzt, konnte nach medizinischer Behandlung das Krankenhaus aber wieder verlassen.

-------

 

Informationen zum Einsatzstellen-Sicherungssystem (ESS) finden sie hier.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: MTW ZTr, GKW 1, MLW V, LKW Lbw + Anh NEA 60 kVA

Eingesetzte Helfer/innen: 16 im Einsatz, 3 LuK OV, 2 Bereitschaft UK

Einsatzdauer: 03:46 - 11:00 UHr

 

 


  • Landauer Helfer bringen unter schwerem Atemschutz die Messprismen des ESS an

  • Die Technische Beraterin Bau auf Erkundung im Gebäude

  • Ausrichtung des Tachymeters

  • Ausleuchten der Tribüne durch das THW

  • weiteres Anbringen der Messprismen

  • Auswertung der Messdaten

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: