Landau, 21.07.2018, von Fred Feierabend

Unwettereinsatz (20/2018)

Am Samstagabend wurde das THW Landau zur Unterstützung bei der Beseitigung von Unwetterschäden alarmiert.

In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Landau wurden im Stadtgebiet zahlreiche Einsatzstellen abgearbeitet. Der Einsatzschwerpunkt lag hier beim Auspumpen vollgelaufener Keller. Ausgestattet mit Tauchpumpen und Wassersaugern waren die Landauer Helfer in der Innenstadt bis nach 01:00 Uhr beschäftigt. Zusätzlich wurden Hochwasserkontrollfahrten durchgeführt und Gefahrenpunkte an der Queich kontrolliert.

Wir möchten uns an dieser Stelle für die gute Zusammenarbeit mit der Feuerwehr bedanken.

Eingesetzte Helfer/innen: 25 im Einsatz, 5 LuK OV

Eingesetzte Fahrzeuge:  MTW Ztr, GKW 1, GKW 2, WLF, GW

Einsatzdauer: 18:20 Uhr bis 02:00 Uhr

Ebenfalls im Einsatz: Feuerwehr Landau


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: