Die Fachgruppe Ortung, Typ B

Die Fachgruppe Ortung ist spezialisiert auf die Suche nach vermissten oder verschütteten Personen. In der Fachgruppe Ortung (B) erfolgt eine Konzentration auf biologische Ortungsverfahren mittels Rettungshunden.

Zu den Aufgaben der Fachgruppe Orten (B) gehören:

  • das biologische Orten
  • das Bergen und Retten von Personen

 

Unterstützungsaufgaben werden der Fachgruppe Ortung (B) nicht zugeordnet. Die Fachgruppe Ortung (B) ist eine Teileinheit im THW und je Landesverband und in der Hälfte der Regionalbereiche eines Landesverbandes vorhanden.

Zur Fahrzeugausstattung gehören ein Mannschaftstransportwagen und ein Anhänger mit Spezialaufbau FGr O (2 t Zuladung).

 

Dank der Zusammenarbeit mit anderen Katastrophenschutzeinheiten, speziell mit der Rettungshunde-Ortungstechnik-Facheinheit VII (RHOT VII), besteht hinsichtlich des Einsatzes von Rettungshunden eine sehr gute Abdeckung der Südwestpfalz, Südpfalz und Vorderpfalz.

Gruppenführerin, FGr Ortung, Typ B

Dipl.-Ing. Kirstin Voland

 

Name: Dipl.-Ing. Kirstin Voland

im THW seit: 1992



Funktionen:

  • Gruppenführerin, FGr Ortung (b)
  • Baufachberaterin
  • Bedienerin Einsatzstellen-Sicherungssystem
  • Bedienerin Schneelastmessgerät
  • Mitglied im Ortsausschuss
  • Auslandsexpertin
  • stlv. Vorsitzende des Helferverein

k.voland(at)thw-landau.de

Die Gruppenführerin führt die Helfer seiner Gruppe und leitet sie fachlich an zur Bewältigung von Einsatzaufgaben, die der fachtechnischen Ausrichtung und Aufgabenstellung ihrer Gruppe entsprechen, und zur allgemeinen Unterstützung anderer Einheiten, Einrichtungen und Organisationen. Die Gruppenführerin berät den Zugführer/Einsatzleiter insbesondere in Fragen der Fachkunde seiner Gruppe.

Anh Rettungshunde
Anh Rettungshunde