Der Gerätekraftwagen (GKW) I

Der Gerätekraftwagen (GKW) I ist das Einsatzfahrzeug der 1. Bergungsgruppe. Er ist zudem das Einsatzfahrzeug der Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG). Der GKW I dient zur Beförderung der Einsatzmannschaft und als Geräteträger für die umfangreiche Ausstattung. Ferner ist er selbst Einsatzgerät durch seine technische Möglichkeiten (z.B. durch die Seilwinde 50 kN bzw. 100 kN Zugkraft).

Verwendungsmöglichkeiten

  • Transportfahrzeug
    • Aufnahme der Bergungsgruppe einschließlich der persönlichen Ausstattung
    • Transport der Geräte- und Werkzeugausstattung der Bergungsgruppe
    • sowie von einsatzbedingter Zusatzbeladung bzw. Sonderausstattung
    • Arbeitsplatz/Befehlsstelle der Zugführung (bei anderweitiger Nutzung des MTW ZTr)
  • Arbeitsgerät
    • durch im Fahrgestell eingebaute, hydraulische Seilwinde mit 50 kN bzw. 100 kN Zugkraft
    • durch Verwendung als Arbeitsplatz zur Wartung/Instandsetzung der Ausstattung und zur Vorbereitung von Hilfskonstruktionen
    • Sprechfunkstelle mit fest eingebautem Funkgerät (4-m-Band)
  • Zugfahrzeug

Fahrzeugdaten

Hersteller:Iveco
Bezeichnung:135 E 24 FF
Funkrufname:HEROS Landau 22/51
KFZ-Kennzeichen:THW–87082
Fahrzeug-Ident-Nummer:ZCFB1HH8002203621
 
Leistung:177 kW / 240 PS
Hubraum:5861 ccm
  
Länge:
8000 mm
Breite:
2500 mm
Höhe:
3250 mm
  
Leergewicht:
8765 kg
Zuladung:
5235 kg
Zul. Gesamtgewicht:
14000 kg
  
Sitzplätze:
1+8
  
Anhängelast:
21000 kg
     - ungebremst:
1500 kg
  
Tag der Erstzulassung:22.04.1998
     
Seilwinde50 kN