Landau, 26.03.2022, von A. Knöpfler

Ausbildungssamstag

Nach langer Pause - unter anderem bedingt durch Corona - fand gestern wieder ein Ausbildungssamstag für den gesamten Ortsverband statt, an dem sämtliche Einheiten beteiligt waren.

Hierfür konnte unser Ortsbeauftragter viele motivierte Helferinnen und Helfer begrüßen. Der Fachzug Führung und Kommunikation (FZ FK) beschäftigte sich hierbei ganztägig mit der Frage "Wie kann im Einsatzfall schnell und zuverlässig eine Anbindung an das öffentliche Telekommunikationsnetz hergestellt werden?".
Hierzu wurde der zentrale Netzknoten der Deutschen Telekom in Landau mit rund 60.000 Kunden besichtigt. Im Anschluss daran konnten wir einen extra zur Verfügung gestellten Anschluss im Hauptverteiler durchschalten, mit mehreren Längen Feldkabel um rund 2000 Meter verlängern und daran diverse Messungen durchführen. Hierbei konnte Erfahrung im Umgang mit einem nagelneuen und hochmodernen Messgerät, namens ARGUS 166, gesammelt werden. 

Der Technische Zug (TZ) führte eine Stationsausbildung durch. An einer Station wurden die Helferinnen und Helfer im Umgang mit mobilen Outdoor-Navigationsgeräten geschult: Wie bediene ich ein solches Gerät? Worauf muss ich bei der Nutzung achten? Welche Möglichkeiten bietet mir diese moderne Technik? Als praktische Übung wurde anschließend eine moderne Art der Schadenskartierung auf dem Gelände unseres Ortsverbandes geübt. An der zweiten Station wurde das Bewegen schwerer Lasten mit den zur Verfügung stehenden Möglichkeiten durchgeführt. Hierbei ging es neben der sicheren Handhabung der Geräte auch um die Wiederholung der sicherheitsrelevanten Grundlagen und die Zusammenarbeit in einem Team, welches aus Helfern unterschiedlicher Gruppen zusammengewürfelt war.

Die Fachgruppe Logistik-Verpflegung versorgte die hungrigen Helferinnen und Helfer in ausgezeichneter Weise mit leckerem Mittagessen. Nebenbei wurde Materialpflege und Sichtung der im Ortsverband vorgehaltenen Lebensmittel durchgeführt.

Unser Ausbilder Ladekran war mit einem weiteren Helfer und dem WLF bei der Feuerwehr Landau zu Gast, um dort Bedienpersonal für den Ladekran des Mehrzweckfahrzeugs (MZF) auszubilden. Die theoretische Ausbildung wurde bereits an einem zurückliegenden Samstag durchgeführt, so dass an diesem Samstag die schriftliche Prüfung, sowie die praktische Ausbildung im Vordergrund stand. Alle Teilnehmer haben die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen. Herzlichen Grlückwunsch!


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: