01.06.2019, von K.Voland

Uferrandsuche in Haßmersheim

Am Samstag, den 01.06.2019 fand für die Rettungshundeteams der Ortungsgruppen der Ortsverbände Backnang, Bühl und Landau eine Uferrandsuche am Neckar statt. Unterstützt wurden sie dabei durch den Ortsverband Haßmersheim, welcher die Übungsleitung und die Boote samt Bootsführer zur Verfügung gestellt.

Die Rettungshundeteam wurden nacheinander per Boot an der Startpunkt der Suche gebracht, wo dann auf einer Strecke von ca. 1,2 km der Uferbereich nach zwei vermissten Personen abgesucht werden musste. Nach der erfolgreichen Suche wurden die Teams wieder von den Booten aufgesammelt und zurück in den Bereitstellungsraum gebracht. Für die noch nicht ganz ausgebildeten Hunde bzw. Anfängerhunde wurde die Suche natürlich entsprechend angepasst, aber es war so organisiert, dass jeder Hunde die Möglichkeit hatte einmal Boot zu fahren, selbst der erst 11 Wochen alte Nachwuchshund aus Backnang machte hier seine erste Erfahrungen. Aufgrund der warmen Temperaturen und der unbekannten Bootsfahrt wurden einige Rettungshundeteams an ihre Leistungsgrenze gebracht, aber die Aufgaben wurden trotzdem alle mit Erfolg gelöst.

Zum Abschluss wurde im Ortsverband Haßmersheim für alle Helfer gegrillt und die Übung nocheinmal durchgesprochen. Vielen Dank an die Ortsverbände Haßmersheim und Backnang für die Organisation und Durchführung der Übung.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: