Neuhausen auf den Fildern, 14.09.2017, von F. Feierabend

Unterstützung UNHCR-Lehrgang "Workshop on Emergency Management"

Wie bereits in den vergangenen Jahren unterstützte das THW Landau auch 2017 die Durchführung des Lehrgangs "WEM" des UN-Flüchtlingshilfswerkes an der THW-Bundesschule Neuhausen.

Der als grundlegendes Training für die Mitarbeiter des UNHCR dienende Lehrgang beinhaltet auch eine 3-Tages-Übung, für die im Rahmen eines gleichzeitig stattfindenden Campbau-Lehrgangs des IHP (International Humanitarian Partnership) am Rande des Neuhausener Stadtwaldes unter Einsatzbedingungen ein Camp für die Lehrgangsteilnehmer errichtet wird. Während der Übung sind die Teilnehmer im Camp untergebracht und arbeiten von dort aus verschiedene Aufgaben und Szenarien ab.

Die 4 Landauer Helfer unterstützten mit Hilfe des LandauerLKW Lbw gemeinsam mit den Kollegen von emergency.lu den Transport und den Aufbau der für das Camp benötigten Ausstattung und weiterer Materialien. Im weiteren Verlauf der Übung wurden diverse Transportfahrten zu Vorbereitung von Übungsszenarien und die Fahrten zur Versorgung des Camps und der Übungsteilnehmer durchgeführt.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für die gewohnt gute Zusammenarbeit.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: